Immobilienbewertung - objektiv und kompetent

Für viele Menschen ist ihre Immobilie zeitlebens der wichtigste Vermögensgegenstand. Dementsprechend hat die Bewertung einer Immobilie einen extrem hohen Stellenwert für Immobilienbesitzer. Die richtige Bewertung eines Hauses, einer Wohnung oder eines Grundstücks ist die Grundlage für die erfolgreiche Durchführung einer Immobilientransaktion. Doch die wenigsten Immobilieneigentümer verfügen über das fachliche Knowhow, den Preis für ihre Immobilie richtig anzusetzen.

Wenn auch Sie über einen Verkauf Ihrer Immobilie nachdenken, aber nicht wissen, welchen Preis Sie dafür verlagen sollen, dann sprechen Sie uns an. Als langjährig erfahrener Immobilienmakler mit einer fundierten Kenntnis des Marktes wissen wir, welche Faktoren Einfluss auf den Wert Ihrer Immobilie haben und erstellen für Sie eine realistische Werteinschätzung. Auf deren Grundlage erhöhen Sie die Chance, Ihre Immobilien zum richtigen Preis erfolgreich verkaufen zu können.

Warum ist eine objektive Immobilienbewertung so wichtig?

Viele Immobilienbesitzer trauen sich selbst zu, Ihr Haus oder Ihre Wohnung ohne fremde Hilfe zu bewerten und den maximalen Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu erzielen. Doch in der Realität zeigt sich nicht selten, dass von Eigentümern selbst festgelegte Preise zu hoch gegriffen sind und damit den Erfolg einer Transaktion gefährden. Dahinter steckt selbstverständlich keine böse Absicht. Vielmehr verbinden Immobilienbesitzer in der Regel viele schöne Erinnerungen mit Ihrem Zuhause. Dementsprechend preisen sie nicht selten eine Art „Liebhaberwert“ bei der Wertermittlung ihrer Immobilie ein. Doch die Praxis zeigt, dass derartige Liebhaberwerte nur in seltenen Fällen von Käufern tatsächlich honoriert werden.

Was leisten wir als Makler bei der Immobilienbewertung?

Als professioneller und erfahrener Immobilienmakler sind wir profunde Kenner unseres regionalen Immobilienmarktes. Zudem sehen wir Ihre Immobilie nicht durch „die rosarote Brille“. Wir können Ihnen im Detail sagen, für welche Faktoren und Ausstattungsmerkmale ein Käufer bereit ist, Geld auszugeben. Auf dieser Grundlage ermitteln wir für Sie einen Immobilienwert, den ein Käufer mit hoher Wahrscheinlichkeit bereit ist zu zahlen. Selbstverständlich achten wir auch darauf, beim Verkauf Ihrer Immobilie kein Geld zu verschenken. Der Marktwert einer Immobilie sollte immer so hoch wie möglich, aber so niedrig wie nötig angesetzt werden, damit letztlich eine Transaktion zustande kommt, die sowohl Sie als Verkäufer als auch den Käufer zufrieden stellt.

Beratung anfordern

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH

Von welchen Faktoren hängt der Immobilienwert ab?

In die Wertermittlung einer Immobilie fließen zahlreiche Faktoren ein. Die wichtigsten darunter sind:

• Die Lage

• Die Gebäudegröße

• Die Grundstücksgröße

• Die Ausstattung

• Der Zustand

Die Lage spielt meist die größte Rolle in Bezug auf den Marktwert einer Immobilie. Gute Lagen sind in vielen Ort rar. Dementsprechend hoch fallen die Bewertungen von Immobilien in diesen Lagen aus. Eine gute Lage wird nicht nur in geographischer Hinsicht definiert. Auch die Infrastruktur vor Ort, wie z.B. öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und das Freizeitangebot, spielt eine wesentliche Rolle.

Auch die Gebäude- und die Grundstücksgröße haben maßgeblichen Einfluss auf den Wert einer Immobilie. Nicht immer gilt, je größer, desto teurer. Oftmals erzielen Immobilien in einer Größenordnung, die von vielen Menschen gesucht wird, sehr hohe Preise.

Nicht zuletzt wirken sich auch die Ausstattung und der Zustand auf den Marktwert aus. Für eine modern ausgestattete Immobilie in guten Zustand müssen Käufer in der Regel einen gewissen Aufpreis bezahlen.

Wie gehen wir bei der Immobilienbewertung vor?

In einem ersten Schritt fordern wir die Auszüge aus dem Grundbuchamt an, um die exakte Größe einer Immobilie zu bestimmen und zudem möglicherweise vorhandene Grunddienstbarkeiten zu erkennen, die gegebenenfalls den Immobilienwert schmälern. Im nächsten Schritt sehen wir uns das Grundstück und das Gebäude im Detail an, um bei unserer Immobilienbewertung alle Preisfaktoren vollumfänglich zu berücksichtigen. Im Zuge unserer Besichtigung beurteilen wir auch den Zustand Ihrer Immobilie, um herauszufinden, ob der Käufer gegebenenfalls noch Sanierungsmaßnahmen zu tragen hat. Auf Basis dieser Faktoren geben wir Ihnen eine erste Marktwerteinschätzung. Diese Werteinschätzung verfeinern wir in einem letzten Schritt, bei dem wir ermitteln, in welchem Verhältnis Angebot und Nachfrage in der jeweiligen Region zueinander stehen. Dieses Verhältnis kann einen signifikanten Einfluss auf die Marktwerteinschätzung Ihrer Immobilie haben.

Wir sparen Ihnen Zeit, Nerven und Geld

Viele Immobilienbesitzer gehen davon aus, dass der Verkauf Ihrer Immobilie eine Angelegenheit von wenigen Wochen ist. Nicht selten handelt es sich dabei um eine Wunschvorstellung. In der Praxis erweisen sich viele Immobilienverkäufe als langwierige und komplizierte Prozesse. Bereits eine durch den Verkäufer selbst durchgeführte Immobilienbewertung kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Mit unserer Unterstützung können Sie sich viel Zeit und Nerven sparen – und am Ende selbstverständlich auch Geld. Als erfahrener Immobilienmakler stellen wir sicher, dass Sie den höchsten Verkaufspreis erzielen ohne gleichzeitig die Transaktionen zu gefährden. Wie unsere Berufsbezeichnung bereits sagt, makeln wir die Interessen von Ihnen als Verkäufer und dem Käufer, um eine für alle Seiten zufriedenstellende Transaktion zu ermöglichen.